St. Franziskus Altenpflegeheim

St. Franziskus Altenpflegeheim in Dinslaken

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen unsere Einrichtung und unser Angebot zum Erhalt von Wohlbefinden und Lebensqualität, auch im Alter vorstellen. 

Wir, die Mitarbeiter/innen des St. Franziskus Altenpflegeheims, möchten Menschen bei Pflegebedürftigkeit ein selbstbestimmtes und würdiges Leben in unserem Haus ermöglichen. Dabei orientieren wir uns an den Bedürfnissen unserer Bewohner/innen und haben es uns zur Aufgabe gemacht, eine Atmosphäre zu schaffen, in der der Einzelne sich wohlfühlen kann.   

Als katholische Einrichtung ist es selbstverständlich, dass die Grundlage unserer Arbeit das christliche Menschenbild ist.

Respekt und Achtung der Menschenwürde
sind für uns Maßstab allen Handelns.


Auf diesen Seiten informieren wir Sie ausführlich über die Angebote unseres Hauses und wünschen Ihnen beim virtuellen Besuch viel Vergnügen.

Ihr St. Franziskus Altenpflegeheim in Dinslaken


Liebe Angehörigen,

In den letzten Monaten hatte der Schutz unserer Bewohner*innen und unserer Mitarbeitenden vor einer COVID-19 Infektion höchste Priorität.
Das wird auch in Zukunft so sein, da das Virus uns wohl noch länger begleiten wird. Wir müssen den Umgang mit dem Virus in unseren Alltag integrieren.

Mit der neuen Allgemeinverfügung des „Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales“ erweitern wir die Kontaktmöglichkeiten in unserem Haus. Diese neuen Möglichkeiten gelingen nur durch eine gemeinsame Verantwortung und Rücksicht aller Beteiligten.­


Derzeit gilt Folgendes:

Jede Bewohnerin bzw. jeder Bewohner hat das Recht, täglich zeitlich unbeschränkt Besuch zu erhalten.

Hinsichtlich der Zahl der möglichen Besucher gelten die jeweils abhängig von der 7-Tage-Inzidenz im jeweiligen Kreis beziehungsweise der jeweiligen kreisfreien Stadt geltenden Regelungen für private Zusammenkünfte der §§ 28b, 28c IfSG i.V.m. § 4 SchutzAusnahmV mit der Maßgabe, dass der gleichzeitige Besuch von mindestens zwei nicht geimpften oder nicht genesenen Besucherinnen und Besuchern zulässig ist.

Das Betreten der Einrichtungen ist unter folgenden Bestimmungen möglich:

  • Vorlage einer Bescheinigung über ein negatives Testergebnis, nicht älter als 48 h
  • Vorlage eines vollständigen Impfschutzes ( gültig nach Ablauf von 14 Tagen nach der letzter Impfung)
  • Vorlage eines ausgestellten Genesungsnachweises nach § 2 Nummer 4, 5 SchAusnahmV (nach Genesung darf dieser nicht älter als 6 Monate und frühestens 28 Tage nach Genesung verwendet werden)

Diese Regel gilt nur so lange, wie bei keinem Bewohner eine Covid-19 Inkfetion festgestellt wurde oder neue gesetzliche Regelungen greifen. 

Bitte beachten Sie weiterhin unsere Hygienevorschriften. 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe und ihr Verständnis.

PoC-Antigentest

Der PoC-Antigentest ist ein Schnelltest zur Ermittlung einer Covid-19-Infektion. Mit diesem Test sind wir in der Lage ohne Laborgeräte zeitnah, an jedem Ort, Menschen in kurzer Zeit auf eine Covid-19-Infektion zu screenen.

Weitere Informationen finden Sie hier.